Frauenfrühstück

Man nehme eine gute Idee, um Gemeinschaft zu erleben, einige Frauen, die sich dafür begeistern lassen und einen Ort, um das Vorhaben durchzuführen.
So ungefähr lautet das Rezept, nach dem unser Frauenfrühstück vor ca. 18 Jahren entstanden ist.

An jedem ersten Mittwoch bzw. Donnerstag (im Wechsel) des Monats kommen junge Frauen (teilweise mit ihren Kindern) und „Junggebliebene“ um 9.00 Uhr in unser Evangelisches Gemeindezentrum in Liebenscheid.
Bei einem reichhaltigen Buffet mit Kaffee und Tee genießen wir das Beisammensein.
Die Vorbereitung und Durchführung unseres Frauenfrühstücks teilen sich momentan sieben Mitarbeiterinnen.
Aber nicht nur das gemeinsame Essen ist uns wichtig.
Neben einer Andacht versuchen wir die Vormittage immer mit anregenden Themen zu füllen.
Vorträge zu Themen wie „Erziehung“, „Gesundheit“, „Drogen“, „Umgang mit Schuld“, „andere Glaubensgemeinschaften und Kulturen“ haben uns gefesselt und staunen lassen.
Gemeinsame Ausflüge, Bastelstunden, Filmabende und Quizspiele gehören auch zu unserem Repertoire.
Wir versuchen, einmal im Jahr ein größeres Treffen zu arrangieren, 2011 etwa war Elisabeth Middelstädt zu einem gut besuchten Frauennachmittag im DGH Liebenscheid zu Gast.

Wir freuen uns sehr über die gute Annahme des Frauenfrühstücks durch die Frauen unserer drei Gemeinden.

Mitarbeiterinnen:           Bettina Wingen, Sandra Schwerer-Pletz, Tanja Haas, Sibille Kaiser, Gabriele Menk, Ulrike Schmitt, Regine Schmidt

,

Bisher gibt es keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Powered by WordPress. Design von Woo Themes. Erstellt von lechajim.com