Konzerte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzliche Einladung

zum Adventskonzert am 3. Advent in der Rabenscheider Kirche,

am Sonntag, den 16.12.2018 um 19.00 Uhr

Glauben feiern! Durch Musik, die begeistert, lädt Jennifer Pepper authentisch und lebensbejahend ihr Publikum ein, den Glauben an Gott zu feiern.
Jennifer Pepper‘s Herz schlägt für eine moderne christliche Musikkultur. Ihr Anliegen ist es, gelebten Glauben und moderne Musik miteinander zu verbinden.
Die Pop- Sängerin schafft während zahlreicher Live-Auftritte Raum dafür, dass Menschen sich auf Gott ausrichten, ihn erleben und dadurch bestärkt werden.
Ihre Lieder sind Mutmacher.
Mit ihrem deutschsprachigen Debütalbum ‚Schritt für Schritt’ kommt sie nun mit ihrem Mann Jesuan do Amaral (Sänger und Gitarist) nach Rabenscheid.
Man spürt Jennifer‘s Songs ab, dass ihr ihre Musik Spaß macht. Mit ihrem Live-Programm begegnet uns eine faszinierende Verbindung aus Pop Beats und Melodie.
Darunter sind Balladen aber auch Uptempo-Hits. Jennifer Pepper – eine Künstlerin, die ihren eigenen Weg geht.
Ihre radiotaugliche Musik inspiriert dazu, zu sich selbst zu stehen, groß zu denken und mutig zu glauben.
Geboren wurde Jennifer Pepper 1985 in Berlin. Bereits als 7-jährige machte sie ihre ersten Bühnenerfahrungen.
Sie ebnete ihren Weg zur Profimusikerin durch ihr Musik- und Theologiestudium in den USA, England und Hamburg.
Seit 2011 arbeitet sie hauptberuflich als Sängerin und Gesangscoach.
Neben einer Vielzahl an CD- Veröffentlichungen, in denen Sie als Sängerin und Songschreiberin erscheint, geht sie sowohl mit ihrem Mann, dem Gitarristen Jesuan do Amaral als auch im Bandformat auf Tour.

Eintrittskarten gibt es nur im Vorverkauf bei

Werner Brücher, Rabenscheid, Tel. 02777-472
und im
Evangelischen Pfarramt in Liebenscheid, Tel. 02667-969055

zum Preis von 10,– €.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Instrumentalduo „WindWood & Co.“ präsentiert am Sonntag, den 11. Februar 2019 um 10.00 Uhr in der Liebenscheider Kirche:

DAVID – ein „vielsaitiger“ Mann – Ein Konzert- & Erzählgottesdienst mit viel Musik, die Jung und Alt begeistert

Die Spielleute Gottes, das Duo „WindWood & Co“, kommen nach Liebenscheid und präsentieren einen faszinierenden Gottesdienst mit toller Musik und einer beeindruckenden Lebensgeschichte.
Das Duo, dass mit einem knappen Dutzend akustischer Instrumente quer durch Deutschland und das angrenzende Ausland reist, stellt den Gottesdienstbesuchern diesmal den biblischen König David vor; einen in mancherlei Hinsicht „vielseitigen“ und „vielsaitigen“ Mann.
David war nicht nur Schafhirte, Musiker, Therapeut, Dichter, Staatsmann und Soldat; in ihm spiegelt die biblische Botschaft auch die Komplexität menschlicher Emotionen von Wut bis Euphorie; von Begierde bis Selbstzweifel; von Sinnsuche bis Sendungsbewusstsein.
In unserer komplizierten, krisengeschüttelten Zeit kommt uns der große Held mit seinen menschlichen  Schwächen sehr nah.
Wenn Vanessa Feilen & Andreas Schuss in die Rolle der Spielleute Gottes schlüpfen, dann erzählen sie mit Worten und Melodien nicht nur das Leben Davids, sondern stellen auch augenzwinkernd Bezüge zur Gegenwart her.
Dabei betonen Feilen und Schuss die Verbindung der Geschichte Davids zur Jahreslosung 2019, die einem seiner Psalmen entnommen ist.
Ihre Geschichte verpacken „WindWood & Co“ wie immer in sanften Humor und wunderschöne Melodien.
Dabei ist die Instrumentenauswahl vielsaitig und vielfältig.
Neben Harfe, Kontrabass, Gitarre und Mandoline, kommen mit Panflöte, Klarinette, Traversflöte und Saxophon spannende Holzblasinstrumente und natürlich Klavier und Akkordeon zum Einsatz.
Was es nicht gibt sind Computer und Playbacks – die Spielleute Gottes spielen 100% Live!

Eine Kollekte zur Deckung der Kosten wird erbeten.

„WindWood & Co.“  sind:

Vanessa Feilen: Klarinette, Traverflöte, Saxophon, Kontrabass, Gitarre, Percussion
Andreas Schuss: Panflöte, Piano, Pedalbass, Akkordeon, Mandola, Bassflöte

Powered by WordPress. Design von Woo Themes. Erstellt von lechajim.com