Heute, am 21. Mai 2020, haben wir einen wunderschönen Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Rabenscheider Sportplatz gefeiert. Nach vielen Vorbereitungen,
die Sitzplätze waren angezeichnet, so dass jede*r einen Mindestabstand von 2 Metern zum Sitznachbarn hatte (Familien konnten natürlich zusammensitzen),
Stühle für diejenigen, die keine eigenen Stühle mitbringen konnten, waren aus Liebenscheid nach Rabenscheid gebracht worden,
unsere Jugendband „cornerstone“ musste ihre Anlage auf dem von Stefan Grünschlag zur Verfügung gestellten Heuanhänger (9m x 2,5m groß) aufbauen,
Listen der am Gottesdienst Teilnehmenden mussten erstellt werden,
haben wir einen wunderbaren Gottesdienst gefeiert, der die erlaubte Teilnehmerzahl voll und ganz ausschöpfte.
Es war schön, mal wieder mit vielen anderen Gemeindegliedern zusammen Gottesdienst zu feiern, Lieder der Jugendband zu hören, durch den Mundschutz den Eingangspsalm, das Glaubensbekenntnis und das Vaterunser mit vielen anderen gemeinsam zu beten, unterstützt vom Singteam zumindest leise bei den beiden Gemeindeliedern (natürlich wieder durch den Mundschutz) mitzusummen oder zu singen.
Am Ende wurde beim vorletzten Lied von „cornerstone“ sogar mitgeklatscht – und eine Zugabe rundete den Gottesdienst ab.

An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön allen, die dazu beigetragen haben, dass wir diesen Gottesdienst feiern konnten!

@ Bilder von Andreas Freund und Eckhard Schmitt