Kindertreff Neukirch

„Kindertreff“, das ist der Kindergottesdienst für Kinder ab etwa 3 Jahren bis zur Konfirmandenzeit.
Wir treffen uns jeden Sonntag ab 10:30 Uhr im Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Stein.
Unser Anliegen ist es, den Kindern Gott durch das Erzählen biblischer Geschichten näher zu bringen und sie von Gottes Liebe zu begeistern.

Kontinuierlicher Ablauf:

Wir beginnen die Kindertreff-Zeit in einer gemeinsamen Begrüßungsrunde.
Dort singen wir Liedern führen unseren Anwesenheits-Wettbewerb durch und spielen ein Spiel.
Danach teilen wir uns in zwei Gruppen auf: Kinder bis zum einschließlich 1. Schuljahr und alle älteren Kinder in einer zweiten Gruppe.
Hier wird alters-entsprechend ein meist fortlaufendes Thema behandelt, anschließend miteinander gespielt, gebastelt oder ähnliches.
Das Ende der Zeit läuten wir wieder in der gesamten Gruppe ein.
Wir sprechen und gegenseitig einen Segen zu und singen unser Abschlusslied.

Besondere Aktivitäten:

Der Gottesdienst an Erntedank und an Heiligabend wird vom Kindertreff mitgestaltet, meist in Form eines Anspiel und / oder eines Liedbeitrages.
Gerne verbringen wir in den Sommermonaten unsere Zeit draußen in Gottes wunderbarer Schöpfung.
Wir picknicken gemeinsam und lauschen auf Gottes Wort.
Das Ende des Kindertreff-Jahres läutet unsere Weihnachtsfeier mit gemütlichem Frühstück ein, zu dem auch die Eltern herzlich eingeladen sind.
Jedes 2. Jahr gibt es einen größeren Ausflug.
so haben wir  z.B. schon den Affenpark Eckenhagen und die Lochmühle besucht.
Gerne besuchen wir auch ältere Menschen. Wir singen z.B. im Altenheim oder gestalten die Seniorenfeier mit.

Mitarbeiterteam:

Das Mitarbeiterteam besteht zur Zeit aus 7 Frauen, ( leider ohne männliche Verstärkung) im Alter von 15-60 (plus):
Wir treffen uns regelmäßig zum Planen der Sonntage.
Die einzelnen Sonntage werden dann von den entsprechenden Mitarbeiterinnen nach unseren Vorbereitungshilfen selbst gestaltet, im Durchschnitt sind 3-4 Mitarbeiter zum Kindertreff da.
Unser Ziel ist es, Glauben zu vermitteln, der uns selbst wichtig ist und uns Hoffnung gibt.
Wir wollen den Kindern vermitteln, dass jeder in seiner Art von Gott geliebt und unendlich kostbar ist.

Mitarbeiter/innen: Teena Wienand, Ursula Kray, Dorina Weinbrenner, Sophie Schmidt, Pamela Cziesla, Sibylle Künkler, Alina Koschnitzke

Powered by WordPress. Design von Woo Themes. Erstellt von lechajim.com